Inkasso
Begriffswörterbuch.

Rechtsöffnungsverfahren

Im Rechtsöffnungsverfahren beseitigt der Gläubiger mit der definitiven oder provisorischen Rechtsöffnung den Rechtsvorschlag. Wenn der Gläubiger ein rechtskräftig vollstreckbares Gerichtsurteil gegen den Schuldner hat, kann er definitive Rechtsöffnung verlangen. Besitzt er dagegen lediglich eine Schuldanerkennung, kann er nur eine provisorische Rechtsöffnung verlangen.

zurück

Zustelladresse

KA Kredita Inkasso GmbH

Postfach 243

9401 Rorschach

Anfahrt

KA Kredita - Inkasso GmbH

Neuseeland 30

9404 Rorschacherberg

KA Kredita - Inkasso GmbH

Telefon:  +41 71 840 07 42

Fax:         +41 71 840 07 41

info@kredita-inkasso.ch