Inkasso
Begriffswörterbuch.

Eigentumsvorbehalt

Verkäufer und Käufer vereinbaren, dass das Eigentum an einem Kaufgegenstand erst mit der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises auf den Käufer übergeht. Damit der Eigentumsvorbehalt wirksam ist, bedarf es der vorhergehenden schriftlichen Vereinbarung des Verkäufers und Käufers und der Eintragung im Eigentumsvorbehaltsregister am Wohnort beziehungsweise Sitz des Käufers. Der Eigentumsvorbehalt muss spätestens am Tag, an dem der Kaufgegenstand an den Käufer übergeht, eingetragen werden. Bei einem Umzug des Käufers bedarf es der erneuten Eintragung des Eigentumsvorbehalts im Eigentumsvorbehaltsregister am neuen Wohnort beziehungsweise Sitz des Käufers.

zurück

Zustelladresse

KA Kredita Inkasso GmbH

Postfach 243

9401 Rorschach

Anfahrt

KA Kredita - Inkasso GmbH

Neuseeland 30

9404 Rorschacherberg

KA Kredita - Inkasso GmbH

Telefon:  +41 71 840 07 42

Fax:         +41 71 840 07 41

info@kredita-inkasso.ch